Regie Stuhl Sergio Leone

559,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 bis 14 Tag(e)

Beschreibung

Regie Stuhl Sergio Leone

Argentinisches Bullen Leder Natur gegerbt.

Die Maße: B 55,2 cm, T 55,9 cm, H über alles 88,9 cm

Regie Stuhl Sergio Leone

Toller zusammenlegbarer Stuhl mit allerfeinstem Wareneinsatz. Argentinisches Bullen Leder Natur gegerbt.

Die Maße: B 55,2 cm, T 55,9 cm, H über alles 88,9 cm

Sanft optisch gewollt abgenutztes, patiniertes, Argentinisches Rind Bullen Leder. Der extrem stabile und mit wenigen Handgriffen zerlegbare Fertigrahmen aus massivem Kirsch Holz ist für Kenner in einer unglaublichen Luxusqualität wieder zuhabe. Entwickelt wurde der Stuhl auch, um auf unebenem Fußböden auch immer richtig zu stehen, ohne zu wackeln. Es funktioniert und er verhält sich überraschend flexibel.

Produktinformation: Gefertigt in der klassischen Tradition europäischer Kabinett-Ateliers. Für den Bau werden hochwertige Kirsch und Ahornhölzer verarbeitet, die traditionell abgelagert und getrocknet werden. Die Oberfläche der Hölzer haben die sogenannte French-Finish-Optik, gewollte Gebrauchsspuren. Eine außergewöhnliche Kombination aus schimmernder Wischlasur und seidenmatt geschliffener Fläche. Diese Holz Spitzenqualität ist ein lebendiges, gewachsenes Material, das in Bezug auf Beschaffenheit, Farbe und Maserung variieren kann. Das Leder ist an Niveau und Qualität nicht zu überbieten. Fassgefärbt und dann von Hand antikfinish gewischt.

Geschichte des Stuhls: Man sagt, dass der große Meister des Films (zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tot und es war einmal in Amerika) diesen Stuhl bei den Dreharbeiten bevorzugt nutzte. Ursprünglich wurde dieser zerlegbare Stuhl von Londoner Armee- und Marinelieferanten für Offiziere der kaiserlichen Armee entworfen. Sanft abgenutztes, patiniertes Leder. Beine und Rahmen wurden den Sitz gerollt. Ein handliches Paket. Bei dieser gefragten, wertvollen Luxus Ausführung, kommt das Oberleder von ausgesuchten argentinischen Bullen zum Einsatz. Praktisch unverwüstlich für ein Jahrhundert gemacht. In den zwanziger Jahren wurde es dann von den europäischen Siedlern der argentinischen Pampa zum Handelsgut der Gauchos. Die wirklich uralten Stühle dieser Art bevölkern heute noch Wohnräume in Haciendas in Argentinien und Uruguay. Nicht nur die Gauchos, hohe Offiziere der 20iger Jahre, nein auch Kenner der Gegenwart schätzen die sanfte Bewegung dieses wirklich magischen Stuhls mit Macho-Provenienz. Finde Deine Identität.

Zusätzliche Produktinformationen

Google_Product_Category
443