Globus mit Kompass

92,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 bis 14 Tag(e)

Beschreibung

Terrestial Erdglobus mit Kompass

Replik von Roberet de Vaugondy (1688 – 1766)

Die Maße: Durchmesser 14,5 cm, H 21 cm

Terrestial Erdglobus mit Kompass

Replik von Roberet de Vaugondy (1688 – 1766)

Die Maße: Durchmesser 14,5 cm, H 21 cm

Robert de Vaugondy (1688-1766) und sein Bruder Didier (1723-1786) waren die herausragenden Kartographen im Frankreich des 18. Jahrhunderts.

Sie waren um wissenschaftliche Genauigkeit bemüht, wollten aber mit den fein gestochenen Karten auch künstlerische Kompositionen schaffen.

Damit kamen sie zweifellos dem Zeitgeschmack entgegen.

Authentic Models ist weltweit führend in der Reproduktion antiker Globen. Wie in den vergangenen Jahrhunderten werden die Erd- und Himmelsgloben von Hand gefertigt. Durch das hochwertige Papier und eine ausdrucksvolle Kunstdrucktechnik entsteht ein brillantes, konturreiches Kartenbild, das diesen Globus so wertvoll macht. Präsentiert wird unser Mercator-Globus auf einem Metallständer in barocker Optik.

Ein Luxusprodukt der Marke AM, Authentic Models, weltbekannt für die Museumqualität seiner Reproduktionen.

Produktbeschreibung:

AM, Authentic Models ist weithin bekannt für seine antiken Globen. Kein anderes Unternehmen weltweit bietet detailgetreue Reproduktionen von solcher Qualität. Auf Genauigkeit und Detailtreue legt man bei Authentic Models besonders großen Wert.

Authentic Models reproduziert den komplizierten Tiefdruckprozess, mit dem Ergebnis, dass auch auf den kleinsten Globen scharfe und deutliche Linien, Wörter und Symbole erzeugt werden können. Für die exklusive Herstellung aller Globen von Authentic Models wird nur Original Kartenmaterial verwendet, das zuvor gründlich recherchiert wurde, in Bezug auf seine historische Genauigkeit und optisches Erscheinen. Vor einigen Jahrhunderten wurden Globen noch hergestellt, indem man Kupferdrucke auf einen mit Gips ummantelten Pappmaschee Kern klebte. Durch die eingeschränkten technischen Möglichkeiten dieser Zeit war dies ein komplizierter Vorgang, der eine Vielzahl an Spezialisten erforderte. Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass sich nur die wirklich reichen einen Globus leisten konnten. Dieser wurde von einem niederländischen Maler des 17. Jahrhunderts illustriert, der durch die Gestaltung der Globen den Wohlstand, den technischen Stand der Wissenschaften und sogar die Weltlichkeit dieser Zeit auszudrücken vermochte.

Durch diese Globen können Sie die Geschichte direkt unter Ihren Fingerspitzen fühlen.

Von einigen der berühmtesten Kartographen der Weltgeschichte: Mercator, Hondius Kaerius und Vaugondy.

Zusätzliche Produktinformationen

Google_Product_Category
696