Viktorianisches Schaukelpferd


Viktorianisches Schaukelpferd

Artikel-Nr.: RH006-AM


ca) 7 bis 14 Tagen lieferbar

2.995,00

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

BRD Lieferkosten frei



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Lieferung anliegende EU Länder, Deutschland Lieferkosten Frei, kein EU Land + Schweiz

Schaukelpferd, Unikat, limitiert und nummeriert

Mahagoni Korpus, Zaumzeug und Sattel Leder

Die Maße. B 142,5 cm, H 120,5 cm, B 18,25 cm

Dies kultige Schaukelpferd aus der Kollektion Authentic Models ist eine gelungene 1:1 Premium Reproduktion eines Originals aus dem 19. Jahrhundert.

Limitierte Manufaktur Produktion. Jedes Objekt trägt eine Unikat Nummer, ist von Hand aus hochwertigstem Mahagoniholz (nicht geschützte Art – Mindy-Holz) gearbeitet.

Das Holz hat einen sehr warmen Walnuss Charakter. Der Sattel und das Zaumzeug wurden ebenfalls in Handarbeit von Sattlern aus echtem Rindsleder bzw. Sattelleder angefertigt. Hier erkennt man an jedem einzelnen Detail die qualifizierte und authentische Hand des Sattlers und Holzbildhauers. Abschließend wird das von Hand gefertigte Pferd mit einer sanften, warmen, leuchtenden Mattlackierung im French-Style überzogen. Durch behutsame Antikisierung bekommt es optisch noch den Eindruck eines leichten, gewollten Alterungsprozesses. Unter dem Pferd ist ein abschließbares Fach unsichtbar eigearbeitet. Die Steigbügel sind aus in Sand gegossenem Messing. Abschließend alles in allem ein zeitloser Schatz und absoluter Traum jedes Jungen oder Mädchens.

Die Auslieferung erfolgt durch unsere eigenen LKW’s

Geschichte des Schaukelpferds:

Jünger Söhne des Adels oder der Oberschicht wurden oftmals an den königlichen Hof Geschickt, um dort als eine Art Ehrenpage tätig zu sein. Unter anderem erlernten sie den Turnierkampf mit der Lanze. Die Waffenmeister benutzten dafür hölzerne Pferde, die auf Schaukeln montiert waren und sie vermittelten ihnen damit den Umgang mit Schwertern und Lanzen. Aus einem solchen Holzpferd entwickelte sich im Laufe der Zeit unser noch heute bekanntes und historisch überliefertes Schaukelpferd. Ab dieser Zeit war kein Spielzimmer der Kinder in der Oberklasse mehr ohne ein solches Objekt. Manche von ihnen waren auf ovalen Holzschaukeln montiert, andere wiederum in einem speziellen Sicherheits-Ständer, in dem Schaukelteile aus Stahl eine weitaus größere Bewegungsfreiheit erlaubten, da sie in einer Basisstation befestigt waren.

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 3793

Auch diese Kategorien durchsuchen: Historische Spiele, Regale und Systemmöbel, Schränke Kommoden, Tische und Spieltische, Privat BÜRO Möbel & Co., Privat Bar Möbel & Co., Kleinmöbel plus Sitzen