Solitär Spiel De Lux

Artikel-Nr.: GR022-AM


ca) 7 bis 14 Tagen lieferbar

289,00

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

BRD Lieferkosten frei



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Lieferung anliegende EU Länder, Deutschland Lieferkosten Frei, kein EU Land + Schweiz

Solitär Spiel De Lux

Ein feines für 1 Person ausgerichtetes Springer, bzw. Jumper Spiel in einer sehr dekorativen Ausführung.

Die Maße: Durchmesser 35 cm, H 9 cm Kugeln 30mm Durchmesser

36 Kugeln aus unterschiedlichsten Materialien. Keine Kugel gleicht der anderen. Alles gebettet in einem Plattform aus französischer Wildkirsche mit dem nötigen Antik Finish. Ein sogenanntes Brettspiel für 1 Person. Das weit verbreitetes Spielfeld das überwiegend kreuzförmig gespielt wird. Dass das Spiel zuerst in Frankreich bekannt war, ist gesichert. Es taucht erstmals 1687 auf einem Porträt von Claude-Auguste Berey auf und wurde mit Sicherheit am Hof des Sonnenkönigs gespielt. In England wird es erstmals 1746 erwähnt.

Die Geschichte vom „französischen Adeligen im Gefängnis“ entstammt einem englischen Buch aus dem Jahr 1801, wie John Beasley 1985 im einzigen Fachbuch zum Thema, The Ins and Outs of Peg Solitaire, festhält. Beasley verweist diese Geschichte in das Reich der „unausrottbaren Fabeln“, mit entsprechend geringem Erfolg. Auch, dass es in Übersee erfunden worden sein könnte, ist weder auszuschließen noch überprüfbar. Die englische Bezeichnung Sailor's solitaire könnte dies andeuten. Nach Spielende gehört ein solch dekoratives Spiel nicht einfach wieder in den Schrank zurück sondern verdient einen Platz als dekoratives Accessoire.

Der Versand erfolgt per DHL Deutschland Lieferkosten Frei. Österreich Schweiz siehe Lieferkosten Shop Startseite oben links, weiter EU und Welt bitte per Anfrage.

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 3793

Diese Kategorie durchsuchen: Historische Spiele